Die Informations-Plattform für Ziegensittich- und Springsittichhalter

"Kakariki" bedeutet auf "maori" Laufsittich


Hier könnt ihr eure Vögel vorstellen, wenn ihr euch von ihnen trennen müsst. Wir versuchen auch gerne bei einer Abgabe, die auf z.B. Aggressionen beruht zu beraten, vielleicht kann euer Läufer ja doch zuhause wohnen bleiben.

Moderator: Ziegenhirtin

Meine Ziegen müssen weg

Beitragvon Tinala » Do 17. Mai 2018, 15:01

Hallo, da mein Vermieter mir die weitere Haltung meiner beiden Ziegensittiche nicht mehr gestattet muss ich mich von den beiden schweren Herzens trennen.
Mein Vermieter meint Ziegensittiche sind Papageien und würden daher nicht als Kleintiere gelten.

Auch die Stellungnahme des Veterinäramt habe ich meinem Vermieter mitgeteilt, doch er lässt sich nicht erweichen und macht von seinem Recht des wiederrufs der im Mietvertrag Zusage der Haltung der Vögel gebrauch.

Beiden sind unberingt, da ich diese bei Privaten Züchtern gekauft habe.

Henne und Hahn sind ca. 2 Jahre alt.

Ich wohne in Baiersbronn, wäre super wenn die beiden nicht allzu transportiert werden müssten!
Die Bilder sind leider zu Groß um sie hochzuladen, wer Interesse hat schicke ich die Bilder gern per Mail bitte PN mit Mailadresse an mich


GlG
Christina :ziege:weinend:
Tinala
 
Beiträge: 26
Registriert: So 7. Jun 2015, 05:12
Offline

Re: Meine Ziegen müssen weg

Beitragvon Jorla » Do 17. Mai 2018, 16:35

Hast Du eine Rechtsschutzversicherung? Da ist die erste Beratung meist kostenlos, und eine Stellungnahme vom Veterinäramt ist doch mal was rechtlich Belastbares. :ziege:wessnix:
Ich hatte neulich gelesen, dass er die Haltung von Kleintieren eigentlich nicht untersagen kann, aber keine Ahnung, wie belastbar diese Aussage ist :ziege:wessnix:
Kommt wohl auf die Haltungsweise an, ob sie im Käfig gehalten werden können usw.
Wohnst Du denn schon länger da bzw. Hat er einen konkreten Anlass genannt, warum er die Haltung nicht erlauben will? Lärmbelästigung kann es ja kaum sein. Je nachdem, wie er drauf ist, könntest Du ihm ja auch mal anbieten, die Vögel näher kennen zu lernen? :ziege:wessnix:

:ziege:knuddel: :ziegen:daumen:
Jorla
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2525
Registriert: Mo 30. Mai 2011, 18:52
Offline

Re: Meine Ziegen müssen weg

Beitragvon Tinala » Do 17. Mai 2018, 17:40

Eine Rechtschutzversicherung hab ich nicht

Er hat die Vögel und die Voliere gesehen.
Ich hab zwar den Namen von der Tierärztin vom Veterinäramt aber mehr auch nicht. Das ganze hatte ich telefonisch gemacht.

Er findet die Voliere zu groß und da lässt er auch nicht mit sich reden, er wollste sich bezüglich den Vögeln zwar noch einmal melden, hat mir aber eine Frist bis Ende Juni gegeben bis zumindest die beiden „Großen“ weg sein müssen.


Ich wohne jetzt ca. 4 Wochen in der Wohnung. Ich habe ihm gesagt ich habe 4 Vögel. Was ich nicht direkt erwähnt habe ist das diese in einer Voliere leben. Er hat Angst um sei e Wohnung.... hat mich als erstes gefragt wie weit die Voliere wegen Schimmel von der Wand wegsteht. Da diese aber 3,5 & 15,5 cm von dieser weg steht hab ich ihm den Wind aus den Segeln genommen. Dann kam prompt das er auch sein Einverständnis zu den Vögeln wiederrufen kann.
Tinala
 
Beiträge: 26
Registriert: So 7. Jun 2015, 05:12
Offline

Re: Meine Ziegen müssen weg

Beitragvon Jorla » Sa 19. Mai 2018, 09:04

Schimmel? :Ziege:kartz:
Wie doof ist das denn? Ne Voli hat doch Gitter, da geht doch Luft durch....dann dürftest Du ja auch keinen Schrank an die Wand stellen :Ziege:kartz:

So ein Mist, das Ganze, so gemein...Du Ärmste :ziege:knuddel:

Schick mal am besten Bilder von Deinen Süßen an die Mailadresse vom Forum, dann stellen Georg und Sabine sie hier ein. Und vielleicht kannst Du noch Deinen PLZ-Bereich angeben, das hilft auch beim Vermitteln.
Jorla
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2525
Registriert: Mo 30. Mai 2011, 18:52
Offline


Zurück zu Abgabevögel


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast