Die Informations-Plattform für Ziegensittich- und Springsittichhalter

"Kakariki" bedeutet auf "maori" Laufsittich

Hier könnt ihr eure Erfahrungen austauschen, die ihr in gemischten Schwärmen unterschiedlichster Vogelarten gesammelt habt.

Moderator: Ziegenhirte

Re: Meine Chaosbande

Beitragvon Minx » Di 9. Apr 2013, 16:15

Nächster Teil:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Minx
Benutzeravatar
 
Beiträge: 45
Registriert: So 10. Mär 2013, 11:07
Offline

Re: Meine Chaosbande

Beitragvon Ziegenhirtin » Di 9. Apr 2013, 16:51

Danke für die schönen Bilder :ziege:liebst:

Was futtert Rico denn auf dem letzten Bild?
Ziegenhirtin
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4450
Registriert: Do 19. Mai 2011, 17:00
Offline

Re: Meine Chaosbande

Beitragvon Minx » Di 9. Apr 2013, 17:14

Des is eins von den Snack&Play - Spielzeugen, die ich immer wieder mal verteil. Gibts beim Dehner von JR-Birds.
Hab auch gefüllte Ton-Töpfchen, Holzröhren und Zapfen. Sind immer sehr beliebt bei den Spinnern.
Minx
Benutzeravatar
 
Beiträge: 45
Registriert: So 10. Mär 2013, 11:07
Offline

Re: Meine Chaosbande

Beitragvon Bianca » Di 2. Jul 2013, 11:20

guten Tag mich würde da mal interessieren wohnen die gemeinsam in einer voliere? Und wenn ja gibt es da Probleme wenn die Ziegensittiche z.B. grad brüten oder wohnen sie in dem Zeitraum getrennt?
Mom. 6 Ziegensittiche, Dino+(Wetter)Wanya, und ihre Racker
Bianca
Benutzeravatar
 
Beiträge: 428
Registriert: So 14. Okt 2012, 17:08
Offline

Re: Meine Chaosbande

Beitragvon Minx » Mi 3. Jul 2013, 20:10

Ja, die ganze Horde lebt in einer Voliere.
Gab bis jetz noch nie Probleme von Seiten der Läufer. Sin eher die Wellis, die die großen rumscheuchen und die lassen sich das auch gefallen.
Die Ziegen und Springer machen aber auch keine Brutversuche.
Minx
Benutzeravatar
 
Beiträge: 45
Registriert: So 10. Mär 2013, 11:07
Offline

Re: Meine Chaosbande

Beitragvon Ziege » Mi 3. Jul 2013, 20:43

Ich habe auch in einem Abteil 5 Wellis , 2 Nymphen und 3 Ziegen.
Die Rabauken sind die Wellies, weil sie den Ziegen immer das Futter aus dem Schnabel klauen oder bein Baden die Ziegen aus der Schüssel jagen :-)

Die beiden Nymphies sind echte Schlaftabletten und wollen nur ihre Ruhe.
Irgendwie passt das bei allen recht gut.

In den 2 anderen Abteilen würde das wohl nicht klappen.

Liegt also immer an den einzelnen Vögeln.
Ziege
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 19:48
Offline

Re: Meine Chaosbande

Beitragvon Bianca » Do 4. Jul 2013, 00:37

Muss zugeben dass ich mit dem Gedanken spiele zu meinen zwei Ziegen noch zwei Wellis oder Bourksittiche zu setzen, naja muss ich aber noch gut darüber nach denken. Man weiß ja nie frag mich halt ob dann vielleicht die Ziegen unruhig werden oder ob sie so bleiben wie sie sind oder sie total verstört werden dadurch. grübbel grübbel.

Naja mal noch ne weile warten aber würde mich schon jucken.
Mom. 6 Ziegensittiche, Dino+(Wetter)Wanya, und ihre Racker
Bianca
Benutzeravatar
 
Beiträge: 428
Registriert: So 14. Okt 2012, 17:08
Offline

Re: Meine Chaosbande

Beitragvon sonja » Do 18. Jul 2013, 21:42

so ein nettes schwärmchen :ziege:klatscht:

von wegen nutella: da war im WP mal ein artikel, daß ein registrierter kea gestorben ist, nachdem er aus einem hotelmistkübel einen schokoladerest gefressen hatte, und der war dann als unverdauter klumpen in seinem verdauungstrakt - schokolade bzw. kakao ist anscheinend unverdaulich für alle papageien, weil sie irgendein enzym zur aufspaltung nicht haben oder so.

was hast du denn für erfahrungen mit ziegenmännchen und wellis? mir wurde nämlich gesagt, daß die ziegenjungs viel aggressiver wären als die mädels, und besonders um die brutzeit herum die gefahr bestünde, daß sie die wellis zerlegen. darum hatte ich immer nur ziegenmädels mit den wellis und such auch jetzt eher ein mädel für meine sally.
sonja
 
Beiträge: 172
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 23:00
Offline

Re: Meine Chaosbande

Beitragvon Minx » Di 23. Jul 2013, 18:26

Egal, ob männlich oder weiblich, die Läufer haben den Wellis bis jetz noch keine Feder gekrümmt.
Im Gegenteil, grad die Jungs müssen öfter mal Hiebe von den Wellis einstecken und wehren sich kein bisschen.
Grad war wieder Chewy, einer meiner Wellis, der Meinung, dass die fast nen halben Meter breite Anflugklappe nicht groß genug für ihn und Silver, das Ziegenmännchen, ist und hat ihm nen Hieb auf den Flügel verpasst.
Minx
Benutzeravatar
 
Beiträge: 45
Registriert: So 10. Mär 2013, 11:07
Offline

Vorherige

Zurück zu Gemischte Schwarmhaltung von Ziegensittichen und Springsittichen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron