Die Informations-Plattform für Ziegensittich- und Springsittichhalter

"Kakariki" bedeutet auf "maori" Laufsittich

Hier könnt ihr eure Erfahrungen austauschen, die ihr in gemischten Schwärmen unterschiedlichster Vogelarten gesammelt habt.

Moderator: Ziegenhirte

ziegen und wellis

Beitragvon sonja » Mi 22. Apr 2015, 22:35

wir haben seit vielen jahren immer 2 ziegenmädels und 3 - 5 wellis (kommt schon mal einer aus dem tierheim) und hatten nie ein problem außer mit sally, die eine erstaunlich aggressive ziege war, und die hat jeden neuen vogel erstmal gehetzt, egal ob welli oder ziege. aber nur brutal gescheucht, nie gebissen. sobald der neue vogel gelernt hatte, daß sie nicht wirklich was tut und keine angst mehr hatte, hat das aufgehört. allerdings war sally von jung auf krank, hatte ein leberproblem und wer weiß was sonst noch.

grundsätzlich haben die ziegen und wellis ihre eigenen plätze, auf dem balkon sind sie schon mal gemeinsam und an den futterschüsseln auch. riki, unser erstes hähnchen, läßt sich von den wellis wegscheuchen. wir haben jetzt nur noch 3 welli-jungs, die alle 9 jahre alt sind, vielleicht spielt das alter auch mit.

als sally gestorben war und wir nicht sofort eine neue ziege finden konnten, hat sich moni an die wellis rangemacht, genauer gesagt hat sie den größten der wellis sexuell bedrängt und derart verfolgt, daß wir schon angst hatten, sie hetzt ihn zu tode (der hektor kann nimmer so gut fliegen und mit einer jungen, kräftigen ziege nicht mithalten). er wär schon willig gewesen, konnte aber mit ihren avancen wohl nicht wirklich viel anfangen, er hat sie auf wellisch angebalzt, aber sie wollte gefüttert werden. ;-)
sobald wir riki hatten, war das problem gelöst.

richtig schwierigkeiten hatten wir nur mit agaporniden und ziegen, und das haben wir überhaupt nur versucht, weil das zimmer mit balkon wirklich groß genug wäre zum ausweichen, aber die unzertrennlichen wollen nicht ausweichen, sondern stänkern. die haben die ziegen nicht verletzt, aber solchen streß gemacht, daß ich sie wieder in den zoo gebracht hab, wo sie gezüchtet wurden und wo ich sie gekauft hatte.
sonja
 
Beiträge: 172
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 23:00
Offline

Zurück zu Gemischte Schwarmhaltung von Ziegensittichen und Springsittichen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron