Die Informations-Plattform für Ziegensittich- und Springsittichhalter

"Kakariki" bedeutet auf "maori" Laufsittich

Die ist der Bereich für die Heimat unserer Lieblinge

Moderator: Jorla

Auf der Suche nach Laufsittichen in Neu Seeland - Nordinsel

Beitragvon Ziegenhirte » So 14. Aug 2011, 16:06

Hallo,
ich möchte hier die Gelegenheit ergreifen euch von unseren Urlauben in Neuseeland zu berichten.
Inzwischen besuchten wir dieses Land drei mal, zuletzt im März dieses Jahres mit dem Schwerpunkt Ziegensittiche und Springsittiche in freier Wildbahn zu erleben. Die diesjährige eise führte uns zu grandiosen Gegenden der Nordinsel.

Zur Einstimmung einfach mal ein paar Impressionen von der Landschaft, der Flora und der Fauna Neuseelands.
Wenn ihr genauere Informationen zu bestimmten Bildern wünscht - einfach fragen!

Umgebung "Lake Taupo"
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Das Kakariki-Paradise beantwortet bereits viele Fragen von Euch, oder besucht uns doch auch auf facebook oder YouTube
Ziegenhirte
Benutzeravatar
Administrator
 
Beiträge: 3835
Registriert: Do 19. Mai 2011, 15:26
Wohnort: im Pott
Offline

Re: Auf der Suche nach Laufsittichen in Neu Seeland - Nordin

Beitragvon Ziegenhirte » So 14. Aug 2011, 16:09

Thermal Highway
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Das Kakariki-Paradise beantwortet bereits viele Fragen von Euch, oder besucht uns doch auch auf facebook oder YouTube
Ziegenhirte
Benutzeravatar
Administrator
 
Beiträge: 3835
Registriert: Do 19. Mai 2011, 15:26
Wohnort: im Pott
Offline

Re: Auf der Suche nach Laufsittichen in Neu Seeland - Nordin

Beitragvon Ziegenhirte » So 14. Aug 2011, 16:14

Umgebung "Te-Urewera national Park"
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Das Kakariki-Paradise beantwortet bereits viele Fragen von Euch, oder besucht uns doch auch auf facebook oder YouTube
Ziegenhirte
Benutzeravatar
Administrator
 
Beiträge: 3835
Registriert: Do 19. Mai 2011, 15:26
Wohnort: im Pott
Offline

Re: Auf der Suche nach Laufsittichen in Neu Seeland - Nordin

Beitragvon Ziegenhirte » So 14. Aug 2011, 16:23

Pinnacles scenic reserve
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Das Kakariki-Paradise beantwortet bereits viele Fragen von Euch, oder besucht uns doch auch auf facebook oder YouTube
Ziegenhirte
Benutzeravatar
Administrator
 
Beiträge: 3835
Registriert: Do 19. Mai 2011, 15:26
Wohnort: im Pott
Offline

Re: Auf der Suche nach Laufsittichen in Neu Seeland - Nordin

Beitragvon gerda » So 14. Aug 2011, 18:40

Schöne atemberaubende Ausblicke und die erodierten Berge sehen wirklich bizarr aus.

Sie sind zu beneiden. :ziegen:daumen:
gerda
 
Beiträge: 36
Registriert: Sa 13. Aug 2011, 11:05
Offline

Re: Auf der Suche nach Laufsittichen in Neu Seeland - Nordin

Beitragvon Ziegenhirte » So 14. Aug 2011, 19:21

Ja, Neuseeland ist einfach traumhaft. Als Mitteleuropäer ist man zuerst "geblendet" von der Natur, von der Einzigartigkeit.

Doch wenn man sich mit den endemischen Tieren und Pflanzen dort beschäftigt, sieht man bald, dass auch dort nicht alles so ist, wie es sein soll.

Schon vor dem Urlaub haben wir uns in Neuseeland erkundigt, wo die Chancen gut stehen die stark bedrohten Laufsitttiche in freier Wildbahn zu sehen.

Auf der Nordinsel besteht die Möglichkeit drei Laufsitticharten in natura zu sehen:

Springsittiche sind noch relativ weit verbreitet in den Waldparks (Nationalparks, Forestparks). Diese Art lebt vorzugsweise in den Baumkronen der Regenwälder und ist deshalb relativ gut vor eingeschleppten Raubtieren geschützt. Aber dort hört man sie zwar oft, doch sie zu sichten ist sehr schwierig.

Ziegensittiche gelten auf dem Festland als stark bedroht, weil sie sich oft in bodennähe aufhalten und auch die Nester leichter von Raubtieren gefunden werden. Diese Art sieht man mit hoher Wahrscheinlichkeit nur in geschützten Gebieten.

Alpensittiche: Diese art ist endemisch für die Südinsel, allerdings wurden vor etwa zwei Jahren 3 Pärchen auf eine Insel in der Bay-of-plenty angesiedelt. Diese Art ist die am stärksten bedrohte Laufsittichart mit weniger als 200 lebenden Individuen. Auf diese Weise soll das "Risiko" auf eine dritte Population verteilt werden.
Diese Tiere zu sehen ist wahrscheinlich ein rein theoretische Möglichkeit.

Der Artenschutz wird in Neuseeland gross geschrieben, viele freiwillige Helfer unterstützen diese Projekte.
Weil das Hauptproblem für die Tierwelt die eingeschleppten Raubtiere sind, werden Schutzgebiete für diese eingerichtet, die von den Raubtieren befreit werden und effektiv gegen eine Neubesiedlung geschützt werden.

Gut dafür geeignet sind Inseln, die dem Festland vorgelagert sind. Der Ozean bildet so eine natürliche Besiedlungsbarriere.
Beispiel TIRITIRI-MATANGI-ISLAND bei Auckland, als eines der wichtigsten Artenschutzprojekte der Gegend.
Bild
Hier sahen wir zahlreiche Ziegensittiche, im weiteren Verlauf des Threads mehr dazu.

Auch elektrische Schutzzäune ausreichender Höhe mit baumfreiem Schutzstreifen verhindern das Eindringen von Raubtieren in sensible Bereiche.
Beispiele

Zealandia bei Wellington
Bild
und Maungatautara-island-trust
Bild

Zoologische Gärten sind stark in den Artenschutz mit eingebunden In Otogaranga werden Ziegensittiche Zwecks Wiederaussiedlung in einer großen Freivoliere mit natürlichem Baumbestand gezüchtet. Sie leben dort mit weiteren gefährdeten Neuseelandbewohnern zusammen.
Bild
Bild

In großräumigen Parks (National- , Forest-) wird die Pestcontrol mit Giftködern betrieben. Für jede betreffende Raubtierart werden spezielle Fallen aufgestellt, deren Anblick ein ständiger Begleiter der Wanderungen ist.
Bild
Bild
Bild
Das Kakariki-Paradise beantwortet bereits viele Fragen von Euch, oder besucht uns doch auch auf facebook oder YouTube
Ziegenhirte
Benutzeravatar
Administrator
 
Beiträge: 3835
Registriert: Do 19. Mai 2011, 15:26
Wohnort: im Pott
Offline

Re: Auf der Suche nach Laufsittichen in Neu Seeland - Nordin

Beitragvon Ziegenliebhaber » So 14. Aug 2011, 20:11

Hallo Georg,

eines ist mir bei Euren Bildern aus Neuseeland auch aufgefallen: Es scheint unheimlich viele Wasserfälle zu geben. :ziege:klatscht:
Liebe Grüße von Anja mit ihren Ziegis Lucky, Gizzi, Flecki, Speedy, Kalea und Flöckchen sowie den Ninchen Angel und Gissmo (und Maxi im Herzen)! Bild
Ziegenliebhaber
Benutzeravatar
 
Beiträge: 625
Registriert: Di 24. Mai 2011, 08:35
Wohnort: Teltow
Offline

Re: Auf der Suche nach Laufsittichen in Neu Seeland - Nordin

Beitragvon Hühn » So 14. Aug 2011, 20:14

Ich finde NZ sieht unwirklich schön aus, irgendwie völlig unnatürlich, wie ein Kulisse aus einem Film, nee, meine jetzt nich HDR :ziegen:lachend
Hühn
 

Re: Auf der Suche nach Laufsittichen in Neu Seeland - Nordin

Beitragvon Ziegenhirte » So 14. Aug 2011, 21:30

Ziegenliebhaber hat geschrieben:Hallo Georg,

eines ist mir bei Euren Bildern aus Neuseeland auch aufgefallen: Es scheint unheimlich viele Wasserfälle zu geben. :ziege:klatscht:


Ja, es ist dort etwas "feuchter" :ziegen:roll:

Regenwald gibt's halt dort , wo es viel regnet und dort gibt es auch viel Wasserfälle :ziegen:zunge:

Nun denn, in Neuseeland gehört wasserdichte Kleidung einfach dazu - dafür gibt es dort Natur zu erleben, die man ohne wasserdichte Kleidung nicht erleben kann :ziege:wessnix:

Hühn hat geschrieben:Ich finde NZ sieht unwirklich schön aus, irgendwie völlig unnatürlich, wie ein Kulisse aus einem Film, nee, meine jetzt nich HDR


Neuseeland ist wirklich anders, noch mehr "anders", als Australien. Aber genau das ist so faszinierend und infektiös. :ziegen:lachend
Das Kakariki-Paradise beantwortet bereits viele Fragen von Euch, oder besucht uns doch auch auf facebook oder YouTube
Ziegenhirte
Benutzeravatar
Administrator
 
Beiträge: 3835
Registriert: Do 19. Mai 2011, 15:26
Wohnort: im Pott
Offline

Re: Auf der Suche nach Laufsittichen in Neu Seeland - Nordin

Beitragvon Ziegenhirte » So 28. Aug 2011, 17:06

Hühn hat geschrieben:Ich finde NZ sieht unwirklich schön aus, irgendwie völlig unnatürlich, wie ein Kulisse aus einem Film, nee, meine jetzt nich HDR :ziegen:lachend


Jetzt komme ich endlich dazu hier weiter zu schreiben:
.. mit den unwirklich schönen Lichtstimmungen zu r weiteren Einstimmung!
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Das Kakariki-Paradise beantwortet bereits viele Fragen von Euch, oder besucht uns doch auch auf facebook oder YouTube
Ziegenhirte
Benutzeravatar
Administrator
 
Beiträge: 3835
Registriert: Do 19. Mai 2011, 15:26
Wohnort: im Pott
Offline

Nächste

Zurück zu Neuseeland - die Heimat der Ziegensittiche und Springsittiche


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron