Die Informations-Plattform für Ziegensittich- und Springsittichhalter

"Kakariki" bedeutet auf "maori" Laufsittich


Wenn ihr einfach nur mit Wort und Bild über eure Vögel berichten wollt, ist das der richtige Platz dafür

Moderator: Ziegenhirte

Endlich nicht mehr allein!

Beitragvon Rena » Sa 1. Okt 2016, 11:31

Nachdem unsere Hermine jetzt nach Friedolins Tod fast 8 Wochen alleine war, ist heute Luigi bei ihr eingezogen. Er ist 4 Monate alt und wohnt seit 4 Wochen bei uns im Nachbarzimmer ( wegen der Quarantäne). Gestern haben wir ihn mit seinem Übergangskäfig zu Hermine ins Zimmer gestellt und die Beiden hatten den ersten gemeinsamen Freiflug! Hermine war sehr interessiert und suchte seine Nähe. Er war noch etwas schüchtern aber auch interessiert. Die Nacht hat dann jeder wieder in seinem Käfig verbracht und heute morgen hatten die beiden wieder Freiflug und Luigi hat beschlossen bei Hermine einzuziehen. Nach etwa einer Stunde hat er versucht sie zu füttern. Das sah so witzig aus: Er hat sich sehr bemüht etwas Futter hoch zu würgen, aber es hat noch nicht so recht geklappt. Sie sass mit offenem Schnabel neben ihm, machte sich klein und hat gewartet. :ziege:liebst: Als er es dann endlich schaffte hat sie etwas Futter genommen und ihn dann weggejagt, hat ihr wohl etwas zu lange gedauert.Jetzt erkundet er die Volliere und sie droht ihm, wenn er ihren Lieblingsplätzen zu nah kommt sonst ist alles bis jetzt friedlich. Hoffendlich verlieben sie sich, auch wenn er noch recht jung ist. :ziegen:daumen: :ziegen:daumen: :ziegen:daumen:
Viele Grüße von Rena, Hermine und Luigi,
Mathilda (Juni 2013 - Nov. 2014) und Friedolin (Jan. 2013 - Aug. 2016)
Rena
 
Beiträge: 66
Registriert: Do 24. Jul 2014, 14:18
Offline

Re: Endlich nicht mehr allein!

Beitragvon Ziegenhirtin » Sa 1. Okt 2016, 23:06

Das klingt doch schon mal nicht schlecht! :ziegen:daumen:
Ziegenhirtin
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4451
Registriert: Do 19. Mai 2011, 17:00
Offline

Re: Endlich nicht mehr allein!

Beitragvon Hühn » So 2. Okt 2016, 10:18

Ziegenhirtin hat geschrieben:Das klingt doch schon mal nicht schlecht! :ziegen:daumen:


Das klingt sogar ziemlich vielversprechend :ziege:klatscht:
Hühn
 
Beiträge: 91
Registriert: So 31. Mai 2015, 07:20
Offline

Re: Endlich nicht mehr allein!

Beitragvon Rena » Mo 3. Okt 2016, 15:53

ja, das dachte ich auch...
Leider läuft es nicht mehr ganz so gut. Luigi verfolgt Hermine den ganzen Tag und sucht ihre Nähe, sie mag das aber nicht und scheucht ihn. :ziege:wessnix:
Hoffentlich gibt sich das noch mit der Zeit :ziegen:daumen:
Viele Grüße von Rena, Hermine und Luigi,
Mathilda (Juni 2013 - Nov. 2014) und Friedolin (Jan. 2013 - Aug. 2016)
Rena
 
Beiträge: 66
Registriert: Do 24. Jul 2014, 14:18
Offline

Re: Endlich nicht mehr allein!

Beitragvon Jorla » Mo 3. Okt 2016, 16:58

Wir drücken die Daumen :ziegen:daumen: :ziegen:daumen:
Die Chefin hat den Chef 'ne Ewigkeit verfolgt, bis er keinen Nerv mehr hatte, vor ihr wegzurennen...die beiden waren danach ein Traumpaar
Jorla
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2621
Registriert: Mo 30. Mai 2011, 18:52
Offline

Re: Endlich nicht mehr allein!

Beitragvon Rena » Do 6. Okt 2016, 15:35

.... jetzt jagt Luigi Hermine und sie scheint Angst vor ihm zu haben.
Wir fragen uns nun ob wir die Beiden wieder trennen sollen oder lieber erst mal abwarten. Schade es hat so vielversprechend angefangen.
Wenn die beiden sich mal nicht jagen gehen sie sich aus dem Weg und jeder macht sein Ding. Beißen tut er nicht, es bleibt beim Drohen und sie ergreift die Flucht und versteckt sich.
Was würdet ihr tun ? :ziege:wessnix:
Viele Grüße von Rena, Hermine und Luigi,
Mathilda (Juni 2013 - Nov. 2014) und Friedolin (Jan. 2013 - Aug. 2016)
Rena
 
Beiträge: 66
Registriert: Do 24. Jul 2014, 14:18
Offline

Re: Endlich nicht mehr allein!

Beitragvon Ziegenhirtin » Fr 7. Okt 2016, 04:38

Da er nur droht, würde ich die beiden nicht trennen.
Wir hatten das schon öfter, das ein Hahn erst die Henne gejagt hat und später waren sie verpaart :ziegen:daumen: :ziegen:daumen:
Ziegenhirtin
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4451
Registriert: Do 19. Mai 2011, 17:00
Offline

Re: Endlich nicht mehr allein!

Beitragvon Hühn » Fr 7. Okt 2016, 05:59

Ziegenhirtin hat geschrieben:Da er nur droht, würde ich die beiden nicht trennen.
Wir hatten das schon öfter, das ein Hahn erst die Henne gejagt hat und später waren sie verpaart :ziegen:daumen: :ziegen:daumen:


So lange es nur beim drohen bleibt, er sie nicht ununterbrochen hetzt, würde ich auch nicht trennen. Und es kam auch schon vor, dass die Henne den Hahn gejagt hat....
Hühn
 
Beiträge: 91
Registriert: So 31. Mai 2015, 07:20
Offline

Re: Endlich nicht mehr allein!

Beitragvon Rena » Fr 7. Okt 2016, 13:03

Danke für eure Antworten.
ich würde die Beiden auch nur ungerne wieder trennen und hoffe, dass die Beiden sich doch noch zusammenraufen. Heute geht es auch etwas ruhiger zu und jeder macht sein Ding. Hermine hat sich heute auch noch nicht versteckt. :ziegen:daumen:
Viele Grüße von Rena, Hermine und Luigi,
Mathilda (Juni 2013 - Nov. 2014) und Friedolin (Jan. 2013 - Aug. 2016)
Rena
 
Beiträge: 66
Registriert: Do 24. Jul 2014, 14:18
Offline

Re: Endlich nicht mehr allein!

Beitragvon Hühn » Fr 7. Okt 2016, 17:13

Ziegen zicken ja gerne mal rum und wenn es heute schon besser ist, würd ich jetzt nicht gleich die Flinte ins Korn werfen :ziegen:daumen:
Hühn
 
Beiträge: 91
Registriert: So 31. Mai 2015, 07:20
Offline

Nächste

Zurück zu Eure Ziegensittiche und Springsittiche


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron