Die Informations-Plattform für Ziegensittich- und Springsittichhalter

"Kakariki" bedeutet auf "maori" Laufsittich


Hier könnt ihr euch kurz vorstellen

Moderator: Ziegenhirtin

Hallöle

Beitragvon Blair » So 29. Mär 2020, 21:59

Hallo ihr Lieben,
ich denke es ist an der Zeit für eine kurze Vorstellungen.
Meine Registrierung hier im Forum liegt schon etwas weiter zurück (ich meine November 2017 oder so) und eigentlich ist dieser Schritt längst überfällig.

Ursprünglich bin ich hier gelandet auf der Suche nach Informationen, da ich mich zwar mit Wellensittichen und Zebrafinken auskenne, von Ziegensittichen aber keine Ahnung hatte. Mir ist recht schnell klar geworden das Ziegen zu diesem Zeitpunkt nicht in mein Leben gepasst hätten, weshalb ich meinen Wunsch nach den quirligen Neuseeländern erstmal auf Eis gelegt habe.
Nun, natürlich ist das nicht das Ende der Geschichte. Letzen Sommer habe ich durch Zufall einen sehr mitgenommen Ziegensittich in den Kleinanzeigen gefunden und tja, so nahm das Schicksal seinen Lauf ... xD

Jedenfalls bin ich jetzt stolzer Besitzer von zwei Ziegen: Kimi und Gismo. :ziegen:daumen:
Kimi ist ihrem Fußring nach 2017 geschlüpft und kommt aus schlechter Haltung. Ich habe sie von einer Dame, die sie dort rausgeholt hat, aber leider nicht behalten konnte da ihr Mann allergisch reagiert hat. Laut der Dame war sie vorher in einem Käfig im Keller zusammen mit zwei Nymphensittichen eingesperrt, die sie gerupft haben. Als sie zu mir kam haben ihr fast die kompletten Federn am Hinterkopf gefehlt und auch sonst war sie eher in einem erbärmlichen Zustand und schrecklich Milbenverseucht. Inzwischen geht es ihr wieder allerdings super.

Gismo ist ein richtiger Zappelphilipp, immer auf Trab, immer in Bewegung. Einerseits ist er recht schreckhaft was Geräusche und schnelle Bewegungen meinerseits angeht, andererseits ist er immer der Erste, der neues Mobiliar erkundet oder sich ans Frischfutter wagt. Im Gegensatz zu Kimi (die gerne wie eine weise alte Eule auf einem Aussichtsposten thront und beobachtet) wirkt er sehr hektisch und bringt meistens das Leben in die Bude.

Und was soll ich sagen: Die Beiden sind einfach nur fantastisch! Sie sind sehr leise und überhaupt nicht schredderwütig – zumindest nicht mehr als Wellensittich.
Der Käfig der Beiden ist 215x70x175/100cm groß und Freiflug gibt es natürlich auch täglich auf ca. 16qm.

Und natürlich darf zu guter Letzt ein Bild nicht fehlen. :)
BeideC2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Blair
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 3. Nov 2017, 13:11
Offline

Re: Hallöle

Beitragvon Jorla » Di 31. Mär 2020, 09:25

:ziege:willkommen:
Wie schön, dass Du den Weg zu uns gefunden hast!
Toll, wie gut Kimi wieder aussieht. :ziege:klatscht:
Das mit den Milben ist schon immer ein Problem. Wir haben vor vielen Jahren mal zwei halbnackte Zicken aus einer Zoohandlung geholt, die so verfleddert waren, dass wir sie Rupert Rupf und Rupfinchen genannt haben :Ziegen:schaem:
Jorla
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2749
Registriert: Mo 30. Mai 2011, 18:52
Offline

Re: Hallöle

Beitragvon Ziegenhirte » Mi 1. Apr 2020, 07:30

Hallo,
auf vn mir ein herzliches :ziege:willkommen: hier im Forum :ziege:winkend: :ziege:winkend: :ziege:winkend:
Das Kakariki-Paradise beantwortet bereits viele Fragen von Euch, oder besucht uns doch auch auf facebook oder YouTube
Ziegenhirte
Benutzeravatar
Administrator
 
Beiträge: 3831
Registriert: Do 19. Mai 2011, 15:26
Wohnort: im Pott
Offline


Zurück zu Mitgliedervorstellung


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast