Die Informations-Plattform für Ziegensittich- und Springsittichhalter

"Kakariki" bedeutet auf "maori" Laufsittich


Alles über die artgerechte Haltung von Laufsittichen

Moderator: Ziegenhirte

Henne oder doch ein Hahn?

Beitragvon Alice » Do 27. Sep 2018, 12:42

Unser Hahn Timo ist nun endlich nicht mehr alleine.
Unser Neuzugang lea soll eine Henne sein so ganz sicher bin ich mir aber irgendwie nicht ... im direkten Vergleich zu Timo ist ihr Köpfchen und die ganze Statur etwas kleiner und meiner Meinung nach auch der Schnabel. Timo ist 25 Jahre unsere lea gerade mal 6-7 Monate.
So richtig gefunkt hat es scheinbar nicht. Fütterungsversuche seitens Timo werden gemacht sie macht auch bereitwillig den Schnabel auf nur Timo ergreift ruckartig die Flucht :Ziege:kartz:
Er schnappt sie auch öfters weg und Abend beim schlafen gehen ganz schlimm da jagt er sie durch den Käfig bis sie ja weit genug entfernt von seiner korkröhre ist.
Deswegen hab ich grad ein wenig Zweifel ob wir wirklich eine Henne erwischt haben :ziege:wessnix:
Um eure fachkundige Meinung wäre ich sehr dankbar
Timo ist der gelbe, lea der grüne
Fotos hab ich per Mail geschickt, Dateien sind wieder zu geoß, sorry :ziegen:roll:
Alice
 
Beiträge: 49
Registriert: So 4. Sep 2016, 12:30
Offline

Re: Henne oder doch ein Hahn?

Beitragvon Alice » Do 27. Sep 2018, 13:59

UPS ich meinte natürlich das unser Timo erst 2,5 Jahre ist :Ziegen:schaem:
Alice
 
Beiträge: 49
Registriert: So 4. Sep 2016, 12:30
Offline

Re: Henne oder doch ein Hahn?

Beitragvon Jorla » Do 27. Sep 2018, 16:30

Hab Geduld, bei den allerwenigsten funkt es so schnell. Das kann auch schon mal ein paar Wochen dauern.
Das abendliche Jagen kommt sogar in den besten Partnerschaften vor; unser Barney räumt jeden Abend den halben Schwarm aus dem Bett, inclusive seiner eigenen Henne. Wie viele Schlafplätze hast Du denn?
Ansonsten klingt es schon alles nach Henne. Mal auf die Fotos warten.
Jorla
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2525
Registriert: Mo 30. Mai 2011, 18:52
Offline

Re: Henne oder doch ein Hahn?

Beitragvon Alice » Do 27. Sep 2018, 17:18

Hallo jorla,

Danke für deine rasche Antwort.
Das ist beruhigend zu hören dann werde ich mich noch gedulden in der Hoffnung das die beiden zueinander finden.
Na dein Barney ist ja noch schlimmer als unser Timo. Und ich dachte er wäre einfach nur so ein Rüpel... :ziege:wessnix:
Wir haben zwei große korkröhren drinnen ( ist natürlich alles Seins :ziegen:roll: ). Etwas breitere sitzbrettchen weiter oben, dann ganz viele Äste also ich denke schlafmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden oder hast du hier noch einen guten Tipp?
Das klingt schon mal gut wenn du meine Vermutung hinsichtlich Henne auch bestätigst dann hoffe ich wenn die Bilder hochgeladen sind dass es immer noch so ist ;)
Alice
 
Beiträge: 49
Registriert: So 4. Sep 2016, 12:30
Offline

Re: Henne oder doch ein Hahn?

Beitragvon Alice » Sa 29. Sep 2018, 22:01

Sind die Fotos zum hochladen angekommen? Hatte sie an kakarikiparadise@aol.com geschickt :Ziege:kartz:
Alice
 
Beiträge: 49
Registriert: So 4. Sep 2016, 12:30
Offline

Re: Henne oder doch ein Hahn?

Beitragvon Ziegenhirte » So 30. Sep 2018, 07:26

Sorry waren im Spamordner gelandet
Alice1.jpg

Alice2.jpg

Alice3.jpg

Alice4.jpg

Alice5.jpg

Alice6.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Das Kakariki-Paradise beantwortet bereits viele Fragen von Euch, oder besucht uns doch auch auf facebook oder YouTube
Ziegenhirte
Benutzeravatar
Administrator
 
Beiträge: 3663
Registriert: Do 19. Mai 2011, 15:26
Wohnort: im Pott
Offline

Re: Henne oder doch ein Hahn?

Beitragvon Ziegenhirte » So 30. Sep 2018, 07:28

Eindeutig Hahn (gelb) und Henne (grün)
Das Kakariki-Paradise beantwortet bereits viele Fragen von Euch, oder besucht uns doch auch auf facebook oder YouTube
Ziegenhirte
Benutzeravatar
Administrator
 
Beiträge: 3663
Registriert: Do 19. Mai 2011, 15:26
Wohnort: im Pott
Offline

Re: Henne oder doch ein Hahn?

Beitragvon Jorla » So 30. Sep 2018, 09:42

Jepp, seh ich auch so.
Jorla
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2525
Registriert: Mo 30. Mai 2011, 18:52
Offline

Re: Henne oder doch ein Hahn?

Beitragvon Alice » So 30. Sep 2018, 14:18

@ Ziegenhirte, vielen Dank fürs hochladen der Fotos. :ziegen:daumen:
Gott sei Dank, dann bin ich beruhigt und ich hatte es richtig eingeschätzt.
Man wollte uns mehrmals und mit Nachdruck weiß machen das es sich bei unserem Grünen Neuzugang um einen Hahn handelt :ziege:wessnix: :Ziege:kartz:
Alice
 
Beiträge: 49
Registriert: So 4. Sep 2016, 12:30
Offline


Zurück zu Die "artgerechte" Haltung von Ziegensittichen und Springsittichen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast